raptor-owl-Hamed-Saber

Archiv der Kategorie 'Privat'

Beerdigung

Gestern war die Beerdigung. Ich hatte furchtbaren Bammel davor, aber es verlief sehr gut. Es war etwas was genau im Geschmack von un beiden gewesen wäre, aber es war auch ein Experiment. Zum Einen war es gemäss dem Wunsch eine Friedwald Bestattung. Zum Anderen wollte ich keinen unpersönlichen Priester, der einfach irgendwelche kirchlichen Bla-Bla’s herunterbetet. […]

Erhohlung

Heute hat mich ein wahrer Freund spontan eingeladen. Das tat wirklich gut, Tränen flossen zwar auch, aber ein paar Minuten war das Gefühl weg. Hat wirklich gut getan. Zu Hause dann war das Gefühl wieder da. Aber irgendwie auch die Sicherheit, dass sich die Trauer doch irgendwann einmal verzieht. Schön auch, dass ein anderer Freund […]

letztes Mal

Heute durfte ich einen letzten Blick auf meine Liebe werfen. Das Gesicht war so friedlich und glücklich, dass es mich beinahe zerriss. Um 15:00 geht’s dann in Krematorium. Die Kleider habe ich sorgfältig nach der Vorliebe ausgesucht. Die Schuhe habe ich vergessen und musst noch einmal hinfahren. Leere, Trauer, tiefe Einsamkeit Was mach ich nun? […]

Leere

Ich fühle mich unendlich leer und sehr einsam. Ich laufe in der Wohnung rum wie ein Eisbär in einem zu kleine Käfig um immer wieder zu stoppen und in Tränen auszubrechen. Stille & Einsamkeit Mehr kann ich leider nicht Fühlen, Stille & Einsamkeit. Was für eine beschissene Situation. Liebes Schnüfi, auch wenn du weg bist […]

in tiefer Trauer

Heute habe ich meine bessere Hälfte tot aufgefunden. Was für ein beschissenes Gefühl. Nach 11 Jahren Beziehung stehe vor dem geliebten Menschen der kalt am Boden liegt. Ich fühle mich einfach unsäglich Traurig. 😥

Mut wird gesucht

Eigentlich habe oder hatte ich keine grossen Sorgen. Warum auch? Als Kinderloser muss man sich nicht um die Jugend kümmern. Kann verschwenderisch mit dem Geld umgehen und kann wann man will seine Freiheit geniessen. Natürlich rege ich mich über verschiedenes auch auf. Beispielsweise über das doofe Zürcher Tiefbauamt, dass so langsam Strasse/Brücken ausbessert, dass man […]

g‘Chrömlet

Ja es ist schon fast unglaublich, nach 5 jähriger Suche (mehr oder weniger intensiv), habe ich mir ein Hausteil (Stockwerkeigentum im fachgargon) gekauft. Lustigerweise haben viele bei uns g’chrömlet. Anita meine älteste Schwester im französisch Jura, Erica meine zweitälteste Schwester in Südafrika, Andreas mein Bruder in der Nähe (Kt. Zürich) und Uschi meine jüngste aber […]