green-snake-creativity

g‘Chrömlet

Ja es ist schon fast unglaublich, nach 5 jähriger Suche (mehr oder weniger intensiv), habe ich mir ein Hausteil (Stockwerkeigentum im fachgargon) gekauft. Lustigerweise haben viele bei uns g’chrömlet. Anita meine älteste Schwester im französisch Jura, Erica meine zweitälteste Schwester in Südafrika, Andreas mein Bruder in der Nähe (Kt. Zürich) und Uschi meine jüngste aber immer noch ältere Schwester in Arosa. Wegen uns stirbt das Bruttosozialprodukt also nicht…

Ich habe den Vertrag am 24.09.08 unterschrieben und wohne seit Ende September also nun in Zürich-Albisrieden. Lustigerweise hatte ich keine Bedenken beim Kauf, aber kurz vor dem Umzug kamen sie. Fühle ich mich da wohl, ist die Stadt auch nicht zu laut… Aber mittlerweile haben sich alle Bedenken zerstreut.

Ich find’s klasse hier zu leben.

Zürich ist‘s wirklich wert zu wohnen. Nicht nur, dass alles in der Nähe ist, nein es ist eifach schön un praktisch. Ok ich muss zugeben ich lebe an einer super Lage, Blick über die Stadt und nachts ist es schon fast totenstill.

Auch das Stockwerkeigentum ist genial, 5+1 Zimmer dazu sind sie noch schön. Wie hat Oli gesagt “Entweder so oder total modern möchte ich auch leben.“ Ja, das kann ich nur unterschreiben. Es ist ein altes Riegelhaus, runderneuert 1996. Die alten Balken sind mit integriert und somit hat es noch den gemütlichen Charme eines Bauernhause, aber auch den modernen Touch den ich mag.

Einfach nur ein Superkauf einer der schönsten Städte der Welt.

unbekanntes Albisrieden von Anita Rüfenacht

Quelle: Anita Rüfenacht

Mehr Bilder folgen noch, ich danke meiner Schwester Erica die mir das Bild zum Geburtstag geschenkt hat. Ein unglaublicher Zufall, hat sie doch eigentlich das Bild für ihre Gotte gekauft…